Basiskurs Deutsch für den Beruf

"Wer fremde Sprachen nicht kennt, weiß nichts von seiner eigenen." Dieses Zitat eines der berühmtesten Dichter Deutschlands, Johann Wolfgang von Goethe, trifft heute, über 200 Jahre nachdem es ausgesprochen wurde, mehr denn je zu. In einer immer mehr vernetzten Welt sind sowohl die perfekte Beherrschung der eigenen als auch Kenntnisse in anderen Sprachen in der Arbeitswelt unabdingbar. Unsere Kurse, bei denen Sie Ihre Fähigkeiten in Deutsch aber auch in anderen Sprachen auf verschiedenen Niveaus verbessern können, helfen Ihnen dabei, durch das gesprochene und geschriebene Wort Ihre Karriere voranzutreiben.

Eine sehr gute Beherrschung der deutschen Sprache ist eine wichtige Visitenkarte in der Kommunikation in Wort und Schrift. Für Nicht-Muttersprachler stellt die deutsche Grammatik aber eine große Herausforderung mit vielen Sonderregeln, Fremdwörtern und Fachbegriffen dar. Diese Komplexität fordert sogar Muttersprachler. Unsere Kurse bieten Ihnen die Möglichkeit, Ihre Fähigkeiten in der deutschen Sprache deutlich zu verbessern und so mit wesentlich mehr Sicherheit im Berufsalltag aufzutreten.

Mit dem Basiskurs Deutsch für den Beruf können Sie in der deutschen Sprache auch im Beruf bestehen. Ihre Kenntnisse über Grammatik und Aussprache werden vertieft. Des Weiteren erlernen Sie die wichtigsten Grundbegriffe der deutschen Geschäftssprache. Sie eignen sich Vokabeln und Redewendungen an, die Sie benötigen, um sich im beruflichen Alltag zurechtzufinden. So können Sie Arbeitsverträge verstehen, in Gesprächssituationen bestehen und Telefonate führen. Unsere Dozenten bereiten Sie außerdem für Bewerbungsgespräche vor. Mit Absolvieren des Kurses verbessern Sie Ihre Chancen auf dem deutschen Arbeitsmarkt enorm.

Kursinhalt

  • Vertiefung grammatikalischer Grundlagen
  • Ausbau der Verständigungssprache im Beruf
  • Training für Telefongespräche
  • Bewerbungstraining

Kursorte

  • Kurse an den Standorten Nürnberg, München und Ingolstadt

Kurstermine und Dauer

  • Teilzeitkurse:19.09.17 bis 30.11.17

Lehrgangsgebühr

Preis: 4500,00 Euro für 250 Unterrichtseinheiten