geprüfte/r Fachkaufmann/-frau für Marketing

Geprüfte/r Fachkaufmann/-frau für Marketing

Der Lehrgang richtet sich in erster Linie an marketingerfahrene Fachkräfte aus dem Bankwesen, der Industrie, dem Handels- und Unternehmensbereich. Er qualifiziert Sie – aufbauend auf Ihrer bisherigen Berufserfahrung – im gehobenen Marketingbereich tätig zu sein. Sie vertiefen Ihre Kompetenzen im Produktmanagement und erwerben solide Kenntnisse für ein vorausschauendes und erfolgsorientiertes Marketing.

Die Aufgabenfelder eines/r „geprüften Fachkaufmann/-frau für Marketing“ liegen in der gezielten Ermittlung und Steuerung von Kundenpotenzialen, der mittel- und langfristigen Planung und Auswertung von Marketingmaßnahmen sowie der Organisation logistischer Abläufe in Vertrieb und Verkauf.

Es eröffnen sich attraktive berufliche Einsatzmöglichkeiten in einem zukunftsträchtigen Bereich. Das Tätigkeitsfeld ist abwechslungsreich, bietet Raum für die persönliche Weiterentwicklung und reelle Aufstiegschancen in eine Führungsposition.

Zulassungsvoraussetzungen für den Kurs

Die Teilnahme am Studiengang setzt die Bereitschaft zu selbständigen Lernen auch außerhalb des Unterrichts und zu aktiver Mitgestaltung des Studiums voraus. Das Studium baut auf dem Kenntnisstand einer kaufmännischen Ausbildung auf und setzt dieses Wissen zwingend voraus.

Kurse in Voll- und Teilzeit

Wir bieten unsere Weiterbildungskurse jeweils in einer Voll- und einer Teilzeitform an. Bei ersterer findet der Unterricht tagsüber von 9.00 bis 17.00 Uhr statt. Bei der zweiten Form, die sich gut mit dem Arbeitsalltag verbinden lässt, werden Sie am Freitagabend und am Samstag in den Prüfungsfächern unterrichtet. So erstreckt sich die Teilzeitform bei gleicher Stundenanzahl über einen längeren Zeitraum, ermöglicht es Ihnen aber weiterhin Ihrem Beruf nachzugehen.

Zulassungsvoraussetzungen für die Prüfung

Zur Prüfung bei der IHK ist zugelassen, wer

  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem anerkannten dreijährigen kaufmännischen oder verwaltenden Ausbildungsberuf und danach eine mindestens zweijährige Berufspraxis oder
  • eine mit Erfolg abgelegte Abschlussprüfung in einem sonstigen anerkannten Ausbildungsberuf und danach eine mindestens dreijährige Berufspraxis oder
  • eine mindestens fünfjährige Berufspraxis nachweist. 

Abweichend kann zur Prüfung auch zugelassen werden, wer durch Vorlage von Zeugnissen oder auf andere Weise glaubhaft macht, dass er/sie Kenntnisse, Fertigkeiten und Erfahrungen erworben hat, die die Zulassung zu Prüfung rechtfertigen.

Informationen zu 
den Teilnahme- und Zahlungsbedingungen

PDF-Download

Kursinhalt

  • Grundlagen der Betriebswirtschaftslehre
  • Einführung in das Marketing
  • Statistik und Marktforschung
  • Projekt- und Produktmanagement
  • Anwendung der Marketinginstrumente
  • Rechtliche Aspekte des Marketings
  • Präsentation, Moderation und fachliche Führung von Marketingprojekten

Kursorte

  • Kurse an den Standorten Nürnberg, München und Ingolstadt

Kurstermine und Dauer

  • Vollzeitkurse:02.07.18 bis 19.10.18
  • Teilzeitkurse:09.10.18 bis 19.10.19

Lehrgangsgebühr

Preis: ab 3.599,00 EUR für 570 UStd. (zzgl. 440,00 Euro Prüfungsgebühr der IHK)